KFZ-Sachverständigenbüro M. Jung
KFZ-Sachverständigenbüro M. Jung

Schadensgutachten Omnibus

Sollten auch Sie ein Schadensgutachten für einen Bus benötigen, helfen wir von dem KFZ Sachverständigenbüro Jung Ihnen gern weiter. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Experten individuell beraten!

Um nicht auf den finanziellen Schäden sitzenzubleiben, die aus einem Unfall mit dem Omnibus oder Reisebus resultieren, empfiehlt es sich schon bei kleineren Unfällen, einen unabhängigen Kfz-Gutachter einzuschalten. Beim Sachverständigenbüro Jung erhalten Geschädigte umfangreiche Beratung durch kompetente Unfallgutachter. Daher ist es unerlässlich, spezialisierte und erfahrene Gutachter vor Ort zu haben, die entstandene Schäden erkennen und dokumentieren. Denn nur mit einem solchen Schadensgutachten kann der Geschädigte bei der gegnerischen Versicherung einen vollständigen Schadensanspruch geltend machen.

Nutzungsausfall muss ausgeglichen werden

Das Schadensgutachten gibt genaue Auskunft darüber, in welchem Umfang Schäden am Fahrzeug entstanden sind. Daraus ergibt sich neben einer Prognose über die Höhe der Reparaturkosten auch eine Schätzung, wie lange der Bus voraussichtlich nicht einsetzbar ist. Dies ist bei Bussen besonders wichtig, weil jeder Tag, den das Fahrzeug nicht genutzt werden kann, einen finanziellen Verlust darstellt, der von der gegnerischen Versicherung ausgeglichen werden muss. Die Schätzung der Reparaturkosten vermindert Unstimmigkeiten, die während der Reparatur bezüglich der Kosten anfallen können. Zudem sind unabhängige Gutachter in der Lage, während der Reparatur noch offensichtlich werdende Schäden in das Bus-Gutachten aufzunehmen.

Wird das Fahrzeug weiterverkauft, müssen vorangegangene Unfälle angegeben werden. Dies ist auch dann vorgeschrieben, wenn der Schaden so behoben wurde, dass kein offensichtlicher Unterschied mehr zum Ausgangszustand zu erkennen ist. Auch hierfür kann ein Unfallgutachten genutzt werden. Zudem ist es wichtig für den Wertminderungsausgleich. Da ein Unfallfahrzeug bei einem Weiterverkauf gegenüber einem unfallfreien Fahrzeug nur mit Verlust veräußert werden kann, kann ein Unfallgutachter feststellen, wie hoch diese Wertminderung konkret ausfällt. Dabei werden die Preise von gleichwertigen Bussen ohne Unfallschaden verglichen, wobei verschiedene Faktoren, wie der Zeitwert und die regionale Marktlage, mit in die Beurteilung einfließen. Anschließend kann die sich aus dem Gutachten ergebende Differenz bei der gegnerischen Versicherung als Schaden geltend gemacht werden. Das Schadensgutachten muss übrigens ab einem Unfallschaden von 750 Euro von der gegnerischen Versicherung getragen werden. Die Wahl des Gutachters liegt allein beim Geschädigten und es empfiehlt sich, einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen zu beauftragen und keinen versicherungseigenen Gutachter, da dieser vorrangig die Interessen der Versicherung und nicht die des Geschädigten berücksichtigt.

Sollten auch Sie ein Schadensgutachten für einen Omni-, Reisebus benötigen, helfen wir von dem KFZ Sachverständigenbüro M. Jung Ihnen gern weiter. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Experten individuell beraten!

Denn als Unfallgeschädigter dürfen Sie den Schadengutachter Ihres Vertrauens selbst wählen.

  • Welche Reparaturkosten werden für die Instandsetzung meines Wagens anfallen? 
  • Welscher Nutzungsausfall entsteht?
  • Wie hoch ist die Wertminderung?
  • Oder handelt es sich gar um einen Totalschaden?
  • Wie hoch sind dann der Wiederbeschaffungswert und der Restwert?

Fragen, die auf der Grundlage des Schadengutachtens entschieden werden. Aufgrund Ihrer jahrzehntelangen Kompetenz ist das KFZ Sachverständigen Büro M. Jung die perfekte Anlaufstelle, um sich beraten und das Schadengutachten erstellen zu lassen. Sie können sich telefonisch an das KFZ Sachverständigen Büro M. Jung wenden oder den Auftrag schriftlich erteilen (Auftragsformular als Download).

Den Auftrag zu einem Schadengutachten sollten Sie am besten gleich ganz bequem online erteilen.

Ihre Vorteile

  • Ein neutrales Schadengutachten sorgt für Rechtssicherheit und bestmögliche Schadensregulierung.
  • Sie bekommen kompetente Beratung durch erfahrene Spezialisten.
  • Sie erhalten hilfreiche Hinweise – zum Beispiel bei Bagatellschäden, bei denen die Gutachtengebühr eventuell nicht von der gegnerischen Versicherung übernommen wird. 

Die von uns erstellten Gutachten zeichnen sich aus durch:

  • Nachvollziehbarkeit
  • Transparenz
  • Messung der Lackschichtendicke
  • digitaler Foto – Dokumentation
  • gesammeltes Wissen in Datenbanken
  • Rahmenvermessung (wenn erforderlich)
  • Nachvollziehbarkeit

Unsere Gutachten sind nachvollziehbar, da sie auf klar definierten inhaltlichen und formalen Strukturen basieren.

Transparenz

Von uns erstellte Gutachten sind transparent. Kostenpunkte sind klar definiert und dargestellt.

Versteckte Kosten sind damit ausgeschlossen.

Fotodokumentation

Wir erstellen eine Serie digitaler Lichtbilder.

Dies hilft Ihnen angemeldete Zweifel an der Höhe oder dem Umfang des Schadens entgegenzutreten.

Diese Fotodokumentation wird Ihnen wahlweise auf Papier oder digitalem Datenträger zur Verfügung gestellt.

Gesammeltes Wissen in Datenbanken

Wir arbeiten mit diversen professionellen Datenbanken z.b DAT. Dadurch haben wir immer Zugriff auf die aktuellsten Informationen zu Ihrem Fahrzeug. Unsere Gutachten basieren somit nicht auf wagen Schätzungen Sondern professionell erstellten gutachten mit der neuesten PC Software.

Hier erreichen Sie uns:

KFZ-Sachverständigenbüro M. Jung
Mühlentalweg 2 a
57629 Höchstenbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 02680-989261

 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KFZ-Sachverständigenbüro M. Jung